Prüfgeräte

Spannungsprüfer
Spannungsprüfer

Herstellerangaben

Spannungsprüfer BE20

Gebaut und geprüft nach strengen Normen, mit vielen professionellen Funktionen ausgestattet und dank Schutzart IP64 auch für den rauen Praxisalltag bestens gerüstet – dieser zweipolige Spannungsprüfer ist das optimale Messgerät für Elektroinstallateure und ambitionierte Heimwerker.

Mit dem BE20 sind Spannungsprüfungen, optische und akustische Durchgangsprüfungen, zweipolige Drehfeldprüfungen und Einpolprüfungen zur Phasenermittlung möglich.

Vorteile für die Praxis:

– Vielseitiger zweipoliger Spannungsprüfer zur Messung von Gleich- oder Wechselspannung, Polarität und Drehfeld

– Optische und akustische Durchgangsprüfung

– Spannungsanzeige auch bei leeren Batterien

– Einpolprüfung zur Phasenermittlung ohne Gegenpotential

– Automatische Abschaltung

– Integrierte Taschenlampe zur Messstellenbeleuchtung

– Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

– Automatischer Funktionstest

– Schlagfestes, staubdichtes und spritzwassergeschütztes Gehäuse

Technischen Daten BE20:

– Anzeige: LED

– Gleich- und Wechselspannung: automatischer Erkennung

– Prüfart: zweipolige Kontaktmessung

– Messbereich: UDC 12 bis 690 V, UAC 12 bis 400 V

– Messkreiskategorie: CAT III 600 V

– Innenwiderstand: 200 kΩ

– Sicherheit: EN 61326, EN 61010-1, EN 61010-02-031

– Isolierung: Schutzklasse II, doppelte Isolierung

– Schutzart: IP64

– Stromversorgung: 2 x 1,5 V, IEC LR03

– Abmessungen: 240 x 78 x 40 mm

– Gewicht: 237 g

– Lieferumfang: BE20, Batterien, Bedienungsanleitung

 

 

Hier geht es zum Angebot

 

Berührungsloser Spannungsprüfer
Berührungsloser Spannungsprüfer

Herstellerangaben

berührungslose Messung: der Stromfluss in der Leitung zu messen, ohne Isolierkleidung der Leitung zu entfernen. Wenn Sie den Spannungsprüfer in die Nähe einer Leitung legen, ertönt ein Pfeifsignal, wenn die Leitung Strom führt. Neutralleiter und Phasenleiter lassen sich unmittelbar erkennen.

  • mit Beleuchtung: Drücken Sie die Beleuchtungs-Taste auf dem Spannungsprüfer, um die Messungsstelle im Dunkeln zu beleuchten.
  • Stromintensität auf einer beleuchteten Skala anzeigen: die gemesseneSpannungsstärke wird gestuft angezeigt, Sie können nach dem gestuften Messergebnis die Spannungsstärke beurteilen.
  • Energie sparen: Nach 3 Minuten ohne Betrieb schaltet sich derSpannungsprüfer automatisch ab. Die Beleuchtung schaltet sich automatisch nach 5 Minuten ab.
  • einfach zu bedienen: einfach den Einschalter drücken und den zumessenden Gegenstand danebenlegen. Die mitgelieferte Bedienungsanleitung auf Deutsch macht alles klar.

 

 

Hier geht es zum Angebot

 

Phasenprüfer
Phasenprüfer

Herstellerangaben

Zum Direktanschluss bis 40 Amp. Max. Last 9,2kW

  • Betriebsspannung: 220/230 Volt (einphasig)
  • geeicht 2016 (Zulassung bis einschließlich 2032 in Deutschland): Ein geeichter Zähler bedeutet, das vom Gesetzgeber eine vorgeschriebene Prüfung des Zählers durchgeführt wurde, und somit die Einhaltung der zugrundeliegenden eichrechtlichen Vorschriften gewährleistet ist. Für Sie bedeutet das: Sie dürfen den mechanischen Zähler 16 Jahre als geschäftlichen Zähler (zu Abrechnungszwecken Bsp. Vermietungsobjekte) einsetzen. Erkennen können Sie die Eichung an der gelben Eichmarke (EB17).
  • Zählwerk nullgestellt: Nullstellung des Zählwerks bedeutet nicht, dass der Anwender das Zählwerk wieder selbstständig nullen kann, sondern der Zähler wird mit einem genullten Zählwerk ausgeliefert. Wenn der Zähler geeicht ist, zeigt der Zähler aufgrund der Eichung einen geringen Zählwerkstand an.
  • Anzeige: Rollenzählwerk mechanisch 5.1 stellig

Dieser Zähler wird mit 2016 er Eichung ausgeliefert und ist somit bis einschließlich 2032 zuglassen. Der Stromzähler passt in jeden handelsüblichen Baustromkasten bzw. Zählerschrank. Montiert wird der Zähler mithilfe von drei Befestigungsschrauben (kein Bestandteil der Lieferung). Bitte beachten Sie, dass bei mechanische Stromzähler eine korrekte Messung nur in senkrechter Lage (hängend) gewährleistet ist! Bei dem ausgelieferten Zähler muss es sich aber nicht um den gleiche Zählertypen handeln, welcher auf dem Foto abgebildet ist. Der Hersteller und somit die Zähler-Bezeichnung kann variieren. Die technischen Spezifikationen bleiben aber auf jeden Fall bestehen.

 

Hier geht es zum Angebot

Impressum

Datenschutz